Fonds für Geldanleger

Moderne Finanzanlage: Investmentfonds

Wertvolle Tipps und Informationen für den sicheren Umgang zum Thema Fonds. Mit dem Aktienboom Ende der 90er Jahre hat sich auch die Zahl der in Deutschland neu aufgelegten Fonds stark erhöht, allerdings fällt es vielen Menschen schwer, eine Anlageentscheidung zu treffen. Rendite-Vergleiche sind verbreitet, eignen sich aber nur begrenzt zur Beurteilung von Investmentfonds.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit war bisher der meistgenutzte Vergleich bei Investmentfonds. Doch Experten warnen: Die Wertentwicklung in der Vergangenheit bietet keine Garantie für die Entwicklung in der Zukunft. Da es sich bei Geldanlagen in Investmentfonds meist um längerfristige Engagements handelt (zum Beispiel einen Fondssparplan), sollten auch andere Kriterien für die Anlageentscheidung herangezogen werden.

Fondsratings sind aussagekräftiger
Hilfreich sind in diesem Zusammenhang die so genannten Fondsratings. Hierbei handelt es sich um die Eingruppierung von Fonds nach ihrer Bonität und ihrem Marktrisiko durch international anerkannte Rating-Agenturen wie "Moody's" und "Standard & Poor's". Fondsratings ermöglichen die Beurteilung des Gesamtrisikos einer Fondsanlage. Ratings werden im Allgemeinen mit den Prädikaten "AAA" (sehr gut) bis "CCC" (sehr schlecht) ausgedrückt. Wichtig: Fondsratings stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Der Anleger muss sich selbst darüber im Klaren sein, wo er investieren möchte und welche Geldanlage für ihn geeignet ist.

Dachfonds
Gerade im Hinblick auf die Abgeltungsteuer wird der Dachfonds intererssant.

Weiter Informationen zu Investmentfonds:

  • Mehr über Fonds

    Mindestens ebenso beachtenswert wie die Wertentwicklung einer Investmentfondsanlage ist das Risiko, mit dem der Ertrag erkauft wurde. Die so genannte Volatilität ist die Schwankungsbreite des Fonds.

  • Geldanlage mit Fonds

    Das Ziel ist dabei, einen Wertzuwachs zu erhalten oder einen Ertrag zu erwirtschaften. Eine besondere Form der Geldanlage sind die so genannten Investmentfonds.

  • Fondssparplan

    Mit einem bereits geringen monatlichen Sparbeitrag kann man über die Jahre hinweg ein beachtliches Vermögen aufbauen. Dabei ist der sogenannte Zinseszins das Geheimnis bei Fondssparplänen.

  • Öko Investment

    Verdienen Sie mit in der Boombranche Tropenholz! BaumSparVertrag: ökologisches Geldanlageprodukt mit bis 10% Rendite p.a. GeschenkBaum: ausgefallene Geschenkidee für jeden Anlass wie Geburt.

Weitere Links:

Anleihen